Naturheilpraxis Penth
Bornstraße 3
D-66557 Illingen / Wustweiler

Tel.: +49 (0)6825 - 49 79 02
Fax: +49 (0)6825 - 49 79 03

Mail: info@biofumar.de

News

Feb 10, 2016
Kategorie: News
Erstellt von: biofumar

Ab 3 Teilnehmern zahlen Sie nur 60 Euro pro Person.



Jan 1, 2016
Kategorie: News
Erstellt von: biofumar

hier finden Sie die aktuellen Termine für die Rauchfrei-Spritze

Bitte beachten Sie unser Angebot

 



Mai 12, 2015
Kategorie: News
Erstellt von: biofumar

Hausbesuche



Apr 12, 2015
Kategorie: News
Erstellt von: biofumar

Hier finden Sie unsere Referenzliste.



Feb 27, 2015
Kategorie: News
Erstellt von: biofumar

Neue Termine 2018



Feb 20, 2015
Kategorie: News
Erstellt von: biofumar

Stoffwechseldiät - Informationen zur Stoffwechseldiät und wie Sie den Stoffwechsel anregen können

 



Feb 15, 2015
Kategorie: News
Erstellt von: biofumar

Wer mit dem Rauchen aufhört, schafft beste Voraussetzungen für ein gesünderes Leben - ein Rauchstopp senkt eindeutig die genannten Gesundheitsrisiken.



Feb 13, 2015
Kategorie: News
Erstellt von: biofumar

Treffen Sie ihre Vorbereitungen

 



Behandlung und Wirkung

Eine unkomplizierte Ohr-Injektion zur zuverlässigen Raucherentwöhnung

Die BioFumar® Ohr-Injektion ist weitgehend schmerzlos. Ein kleiner Pieks an mehreren Stellen des Ohrrandes genügt, und Sie können sich auf Ihre Zeit als Nichtraucher freuen.

Die Wirkung tritt unmittelbar ein. Das Verlangen nach Nikotin wird reduziert – unabhängig davon, wie lange und wie viele Zigaretten Sie vorher geraucht haben.


Deutlich weniger Probleme mit Entwöhnungssymptomen

Sie haben die Chance, endlich mit dem Rauchen aufzuhören, und zwar ohne die üblichen Schwierigkeiten der Entwöhnung. Denn gleichzeitig werden durch BioFumar® körperliche Entzugserscheinungen und die Suchtverlagerung auf das Essen unterbunden oder ganz erheblich verringert; Sie verspüren normalerweise weder Heißhunger noch gesteigerten Appetit.

Die Wirkung von BioFumar® ist anhaltend, stabil und dauerhaft. Sie wird nur beeinträchtigt durch erneute Zufuhr von Nikotin.


Gut informiert in die Zukunft als Nichtraucher

Wenn Sie sich zu einer BioFumar®-Raucherentwöhnung entschließen, werden Sie im persönlichen Gespräch eingehend und individuell informiert über die Behandlung sowie die kurz- und längerfristigen Wirkungen. Sie erhalten Tipps, wie Sie die körperliche Abstinenz durch Verhalten, Ernährung und mentale Einstellung unterstützen.


Schnelle und anhaltende körperliche Regeneration

Der Rauchstopp mit BioFumar® führt schnell und nachhaltig zu den positiven körperlichen Veränderungen, die nach den Untersuchungen der amerikanischen Krebsgesellschaft bei vollständigem Nikotinverzicht auftreten: 

  • Nach 20 Minuten normalisieren sich erhöhter Puls und Blutdruck. Die Körpertemperatur in den meist schlecht durchbluteten Händen und Füßen steigt auf normale Höhe. 
  • Nach 8 Stunden steigt der Sauerstoffspiegel im Blut auf normale Werte, während der schädliche Kohlenmonoxid-Spiegel sinkt. 
  • Nach 48 Stunden beginnen sich die Nervenenden zu regenerieren. Die Geruchs- und Geschmacksorgane verfeinern sich und Sie können wieder besser riechen und schmecken. 
  • In 2 Wochen bis 3 Monaten stabilisiert sich der Kreislauf; die Lungenfunktion verbessert sich. 
  • Nach 1 bis 9 Monaten gehen Hustenanfälle, Verstopfung der Nasennebenhöhlen sowie die Kurzatmigkeit zurück. Die Lunge reinigt sich allmählich, indem Schleim abgebaut wird. Die Anfälligkeit für Infektionen verringert sich und die körperlichen Energiereserven werden nach und nach mobilisiert.


Bei Bedarf: Kostenlose Nachbehandlung

Aus unterschiedlichen Gründen treten bei 10 –15 % der Behandelten leichte Entzugssymptome und erneutes Verlangen nach Zigaretten auf. Um die volle Wirkung zu erzielen, ist hier ist eine zweite Ohr-Injektions-Therapie erforderlich, die Sie innerhalb von drei Monaten kostenlos erhalten – gegebenenfalls ergänzt um eine spezielle Ohr-Akupunktur.

Gezielte Ernährungs- und Verhaltenstipps sowie ein Rezept über unterstützende pflanzliche Medikamente helfen bei einer problemlosen Entwöhnung.


Hilfe, wenn Sie rückfällig werden

Rauchen ist oft verbunden mit festen Gewohnheiten, Genuss, Entspannung und Geselligkeit. Unter Stress und dem Druck einer Raucherumgebung greifen daher Nikotin-Entwöhnte mitunter doch noch einmal zur Zigarette.

Die BioFumar®-Wirkung lässt dann nach und eine erneute Ohr-Injektion wird notwendig. Hilfreich ist die bewusste Beschäftigung mit dem persönlichen Rauchverhalten und eine Veränderung der mit dem Rauchen verknüpften Gewohnheiten. Dazu erhalten Sie wertvolle Informationen.